Limitierte Kaffees von Happy Coffee

Limitierte Kaffees

Kaffee ist ein Naturprodukt, dessen Eigenschaften und Aromen von Anbaubedingungen (z.B. Witterung, Regenfälle, Sonnenstunden...) und vielen anderen Faktoren abhängen. Limitierte Kaffees werden in nur vergleichweise sehr geringen Mengen angebaut und können auch bei hoher Nachfrage nicht durch Zukauf von anderen Kooperativen in der Region kompensiert werden. Sie stammen von sogenannten Microlots, also relativ kleinen Kaffeeplantagen, die - je nach Kooperative und Anbaugebiet - 1-3x pro Jahr geerntet werden. 

Um solche geschmacklichen Besonderheiten für unsere Kunden anbieten zu können, haben wir immer wieder ein Auge darauf, welche Bohnen in welcher Qualität verfügbar sind. Sobald eine Ernte verfügbar und alle Beteiligten von der Qualität und den Anbaubedingungen überzeugt sind, werden die Mengen vereinbart und über eine Importeur bestellt. Meist haben wir bei diesen Sorten nur die Möglichkeit wenige Säcke (à 69KG) zu bestellen. Die sehr geringe Verfügbarkeit und die besonders hohe Qualität der Bohnen haben ihren Preis. Diese Kaffees stechen auch geschmacklich hervor! Probier es einfach selbst und lass dich von unseren aktuellen limitierten Kaffees überzeugen:



Zubereitungstipps: Unsere limitierten Kaffees werden von uns nur als helle Röstung für Filterkaffee geröstet, um den jeweiligen Charakter möglichst gut herauszuarbeiten. Das Ergebnis sind besonders fruchtige Noten mit einem ganz individuellen Charakter. Der Volcano aus Costa Rica überzeugt mit beerigen Noten und einem deutlichen Sauerkirsch-Aroma. Der Sāo Silvestre aus Brasilien überzeugt mit einem Aroma nach Papaya, Guave und Pflaume mit leichter Zitrussäure. Damit die diese Aromen auch in der Tasse landen, empfehlen wir die Zubereitung per Handfilter.